von Susanne

Scotty, beam me up!

DAS müsste man können! Das wäre für kommendes Wochenende auch die einzige Möglichkeit um an all den klasse Parties in der Republik teilnehmen zu können. Mist! So werden wir uns wohl alle entscheiden müssen…

Freitags ist es noch einfach: Xklusiv bittet zur “Nacht der Masken” – die gediegene S/M- und Swingerparty nördlich von Frankfurt. Nach einem opulenten 4-Gänge-Menu haben die Gäste ein ganzes Schloss als sündige Spielwiese. Es ist ein Pärchenabend, der auf 120 Gäste limitiert ist.

Samstag ist grausam!!!

In Leipzig liest Alexander Nym ab 20:00 Uhr “lyrische Lügen & Terrortexte”, Laetitia Mantis und Valentin Schwarz präsentieren ihre Installation “Bloody Roots” und Holger Karas zeigt Fotografien aus der Geisterwelt, bevor DJ Seventh Sin & DJ Nymix ab 22 Uhr den Dancefloor rocken. Gefeiert wird unter dem Motto “TEUFELSWERK – Visuals @ Music from the abyss” im 1880 bis zum Morgengrauen!

In Duisburg steigt zeitgleich die “Tanz und Schmerz” im Club Esmeralda. Eine der coolsten uns spaßigsten Playparties der Republik. Die “Macher”, Sue-X-Ess und Ralf sind inzwischen für die perfekte Organisation ihrer Parties bekannt. Die Party wird wieder eine Augenweide für alle Latexliebhaber und Korsettfetischisten! Karten gibt es unter www.kinkybeats.de oder direkt bei Kinky-a-fair in der Engelbertstraße 31a in Köln.

 

Und dann ist ja auch noch Nacht der Leidenschaft! Wie gemein! Für mich immer wieder ein ganz besonderes Ereignis, da es die erste Fetischparty war, die ich besucht habe. Auf einem wunderschönen Schloss – für einen Städter schon recht im Nirgendwo gelegen – wird bis in die frühen Morgenstunden gefeiert, gespielt und geplauscht. Sehen und gesehen werden ist hier oberstes Gebot. Und man sieht viel Schönes…
Karten gibt es online über www.Xklusiv.de

 
Na dann – wer die Wahl hat, hat die Qual – aber manchem gefällt das ja ;)


Tags: , , , , , , , ,

Eine Antwort hinterlassen